Sicherheit im Skigebiet - Bergwacht Schwarzwald

Die Sicherheit der Gäste steht im Skigebiet Feldberg an oberster Stelle. Kommt es zu einem Notfall, stehen Bergretterinnen und Bergretter der Bergwacht Schwarzwald für Rettungseinsätze bereit.

Unter der Woche sind während der Betriebszeiten mindestens fünf Mitarbeiter im Dienst, an den Wochenenden sogar zwölf. Außerhalb der Betriebszeiten sind die ehrenamtlichen Bergretterinnen und Bergretter jederzeit über Meldeempfänger erreichbar.

Aufgaben der Bergwacht

  • Beim Skifahren gestürzt?
  • Das Kind im Skigebiet verloren?
  • Bei dichtem Nebel verlaufen?
  • Medizinische Probleme auf einer der zahlreichen Berghütten im Skigebiet?

Die Bergwacht Schwarzwald steht Ihnen bei kleineren und größeren Notfällen rund um die Uhr als kompetenter Partner zur Seite. Die Bergretterinnen und Bergretter übernehmen nicht nur die medizinische Versorgung bei Notfällen im Skigebiet, sondern transportieren verunfallte oder erkrankte Wintersportler auch sicher ins Tal. Sucheinsätze, die Evakuierung von Sesselbahnen oder die Betreuung von Veranstaltungen auf der Piste sind ebenfalls Aufgaben der Bergwacht.

Prävention

In Kooperation mit dem Deutschen Skiverband sind Mitarbeiter der Skiwacht zudem präventiv tätig: Sie informieren Gäste über Risikopotenziale im Wintersport, helfen bei kleineren technischen Problemen und achten auf eine naturverträgliche Ausübung des Wintersports am Feldberg.

Ausrüstung

Um im Notfall professionell helfen zu können, ist die Bergwacht mit speziellem Equipment ausgestattet. Dazu gehören zum Beispiel Motorschlitten, All-Terrain-Vehicles, Geländefahrzeuge sowie eine umfangreiche notfallmedizinische und technische Ausrüstung. Auf der Bergrettungswache Hebelhof koordiniert ein Einsatzleiter mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechnik sämtliche Rettungseinsätze im Skigebiet. Für Einsätze mit der Rettungswinde des Hubschraubers stehen speziell ausgebildete Mitarbeiter der Bergwacht zur Verfügung. Auch ein Recco-Suchgerät wird für Lawineneinsätze vorgehalten.

Im Notfall

Egal ob beim Winterwandern, Skifahren oder Skitourengehen: Überall begleitet ein Risiko das Tun der Menschen. Beachten Sie im Notfall folgende Hinweise bis zum Eintreffen der Bergwacht:

  • Ruhe bewahren und Eigenschutz beachten
  • Notruf 112 wählen und Bergwacht anfordern
  • Was ist passiert?
  • Wo ist die Unfallstelle?
  • Wieviele Menschen sind verletzt?
  • Welche Art von Verletzung/Erkrankung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!
  • Erste Hilfe leisten und beim Patienten bleiben

Kontakt

Sie erreichen uns im Notfall rund um die Uhr unter:

Notruf  112

Die Bergrettungswache Hebelhof in Feldberg-Ort ist während der Betriebszeiten durchgehend besetzt und unter der Rufnummer 07676/321 erreichbar.
Weitere Informationen zur Bergwacht Schwarzwald finden Sie

Kostenübernahme durch Krankenkasse und Liftverbund:

Abtransporte von der Piste werden in Deutschland grundsätzlich von den Krankenkassen übernommen. Kunden des Liftverbunds Feldberg profitieren zudem von einer zusätzlichen Versicherung, die auch kleinere medizinische Versorgungen ohne anschließenden Arztbesuch abdeckt. So können Sie Ihren Skitag beruhigt und sicher genießen!